Aktuelles

19.11.2019

Das Euro-Institut empfängt die grenzüberschreitenden Einrichtungen der Großregion

Die Region Grand Est wird von einer 760 km langen Grenze gesäumt, die sie sich mit Belgien, Luxemburg, Deutschland, der Schweiz und der Schweiz teilt. Im Laufe der Jahre konnte...Weiterlesen


18.11.2019

Grenzüberschreitendes Seminar zur Studie "Europ'Act"

Diesen Sommer wurden Sie dazu eingeladen, einen Fragebogen zum Mehrwert der europäischen Förderprogrammen und im weiteren Sinne Ihrer Wahrnehmung der grenzüberschreitenden...Weiterlesen


18.11.2019

Grenzüberschreitende Beschäftigung

Am 07.11.2019 beschäftigten sich knapp 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Euro-Institut mit dem Thema der „Grenzüberschreitenden Beschäftigung“. Dabei stand die Sensibilisierung...Weiterlesen


18.11.2019

Véronique Kugler, neue Assistentin für Verwaltung und Finanzen

Véronique Kugler unterstützt seit Oktober das Team des Euro-Instituts als Assistentin für Verwaltung und Finanzen. Nach beruflichen Erfahrungen in verschiedenen Bereichen ist...Weiterlesen


05.11.2019

Alte und neue Minderheiten – Die Bedeutung von Identitäten für Grenzregionen in der Europäischen Union von heute

Eine Konferenz in zwei Ländern mit mehr als 200 Teilnehmern und im Mittelpunkt der Diskussion die Rechte und die Integration von neuen und alten Minderheiten in Grenzregionen der...Weiterlesen


04.11.2019

Freiberufliche/r Sprachtrainer/in für Deutsch (Muttersprachler/in)

Das Euro-Institut mit Sitz in Kehl sucht im Rahmen eines Projektes eine/n freiberufliche/n Sprachtrainer/in für Deutsch (Muttersprachler/in) als Lernbegleiter/in für...Weiterlesen